Review: Plants Vs. Zombies

Plants Vs. Zombies

Mit dem Release des Games auf Windows Phone 7 bin auch ich endgültig davon gefesselt. Ich hatte vor Monaten die PC Version gespielt, aber wegen anderer Titel nicht weiter beachtet. Auf einer mobilen Plattform und mit Touchscreen ist es aber das perfekte Spiel für Zwischendurch.

Bis dato konnte mich kein Tower-Defense Game so lange bei Laune halten wie PvZ. Die schöne Grafik, die cleveren Spielelemente, der Humor und eine ordentliche Spielzeit mit zahlreichen freispielbaren Mini-Spielen und Boni tragen dazu bei, dass man oftmals mehr als nur ein paar Minuten daran hängen bleibt. Hier haben PopCap wieder einmal ganze Arbeit geleistet und bieten verhältnismäßig viel für den Kaufpreis.

Ein paar kleine Kritikpunkte sind aber dennoch zu erwähnen. Genau wie bei allen anderen Tower-Defense Spielen wäre eine Funktion zum Zurückdrehen der Zeit erfreulich, um Flüchtigkeitsfehler bei der Touchscreen-Eingabe oder taktische Fehlentscheidung ausbügeln zu können, ohne den gesamten Level neustarten zu müssen. Außerdem hätte ich mir mehr Besonderheiten in den Leveln gewünscht als die wenigen Aufteilungen (Tag, Nacht, Dach), so dass man öfter gezwungen wird verschiedene Pflanzen zu benutzen. Man hat eine stetig steigende Auswahl davon, aber eigentlich bleibt meine Auswahl für die verschiedenen Level einer „Welt“ immer gleich. Sobald sich ein Arsenal von Pflanzen bewährt hat bleibe ich dabei und bin meistens erfolgreich.

Trotzdem sind dies alles nur kleine Mängel im Vergleich zu dem hervorragenden Gesamtbild.

4/5

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s