Saints Row: The Third Online Pass

SR3OnlinePass

Leute, ich weiß es wurde schon eine Menge geschrieben über DLCs, Codes, Online Passes und den ganzen Rotz, aber jetzt muss ich auch mal. Warum? Weil ich einfach tierisch genervt bin. Saint’s Row 3 ist bzw. war mein meist erwartetes Spiel dieses Jahr. Was habe ich mich nach den ungefähr 70 Stunden Coop-Spaß im zweiten Teil auf dieses Spiel gefreut. Monate vorher wurde schon die Pre-Order aufgegeben für zwei Exemplare.

Um mit Sicherheit ein ungekürztes Spiel zu bekommen und weil die Professor Genki Activity nur der englischen Vorbesteller Version beiliegt, musste natürlich wieder in England bestellt werden. Das ist eigentlich schon traurig genug. Der wahre Horror begann aber erst als das Spiel endlich eintraf. Bevor es losgehen konnte standen meine Freundin und ich dann vor der Aufgabe jeweils 2 Codes einzutippen: DLC und Online Pass. Jetzt werdet ihr euch vielleicht fragen: „Warum denn Online Pass? Ihr könnt doch lokal über System Link spielen.“. Nun, das geht schon, aber auch diese Option wird erst nach Eingabe des Online Pass freigeschaltet. Richtig gelesen: lokaler Multiplayer, ohne Online-Aktivität, nur mit Code!

Eigentlich greife ich gerade aber schon weit vorweg, denn zwischen Anschalten der Konsole und dem tatsächlichen Spielen lag noch ein langer Weg.

Lustigerweise funktionierte von den 4 Codes die wir eingeben mussten nämlich nicht ein einziger. Wir probierten alle mehrmals an jeder Konsole aus, aber immer bekamen wir „code not valid“ Meldungen. Ich fing schon an Fotos von allem zu machen, um dem THQ Support eine nette Hassmail zu schicken, begab mich vorher aber auf die Suche in Gaming Foren. Nach längerem Durchwälzen eines Saint’s Row 3 Threads wurde ich schließlich fündig. Menschen mit denselben Problemen waren gefunden. Auch hier wurde der THQ Support kontaktiert, aber die Anfragen wurden kurz abgehandelt mit dem Verweis, dass das Spiel in verschiedenen Ländern und Regionen zu unterschiedlichen Zeiten erscheinen würde und die Codes zum Release funktionieren würden. Offenbar eine glatte Lüge. Die kreative Lösung des Problems: die Codes über ausländische Accounts eingeben. Ich wusste zwar, dass dies bei DLCs durchaus funktioniert, aber nicht dass es auch bei Online Passes möglich ist. Also wurden die US Accounts meiner Freundin und mir angemeldet, zum x-ten Mal die Codes eingegeben und siehe da: nach fast 2 Stunden durften wir endlich die von uns gekauften Games spielen.

Codes mit Länderbeschränkungen. Ein neuer Tiefpunkt nach dem Catwoman DLC Debakel. Wenn dieser Scheiß so weiter geht vergeht mir irgendwann echt die Lust am Zocken. Wo führt das hin? Was darf ich in zukünftigen Konsolengenerationen erwarten? Was passiert, wenn wir uns immer weiter von physischen Datenträgern entfernen? Mein Horrorszenario scheint mir da leider absolut nicht mehr unrealistisch: deutsche Kunden können nur noch geschnittene deutsche Version mit fürchterlicher Synchro spielen. Na danke, dann spiele ich irgendwann vielleicht nur noch Indie und Retro Games.

4 Gedanken zu “Saints Row: The Third Online Pass

  1. Und das ist besonders ärgerlich, weil die Deutsche Version zum Rest der Welt inkompatibel ist und man so zwangsweise zur im Ausland kaufen muss, will man nicht nur solo spielen! Der erwähnte DLC liegt aber auch der USK-Ausgabe bei.

    Ich habe mich aber vielmehr über die Zwangsregistrierung bei deren Online-Dienst geärgert, besonders da mein Gamertag angeblich bereits verknüpft wurde (nicht von mir) und mir so ein Spiel zu Zweit gänzlich verweigert wird, da man den Account bei THQ weder löschen, noch die Verknüpfung aufheben kann. War jedenfalls mein letztes Spiel von denen…

    • Inkompatibel und gekürzt. Deshalb hätte ich die USK-Version so oder so nicht gekauft. Ich wusste aber nicht, dass der DLC dabei ist.

      Langsam blickt da auch keiner mehr durch bei dem ganzen Online-, DLC- und Registrierungsmüll. Momentan tun die großen Publisher leider ihr bestmögliches um in vielen Belangen immer kundenunfreundlicher zu werden.

    • Ich bin auch sehr überrascht, dass der Artikel seit Veröffentlichung täglich besucht wird, weil Leute vor dem gleichen Problem stehen. Das war bislang wirklich die kundenfeindlichste Entscheidung dieser ganzen Online-Pass und DLC Thematik.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s