Tagebuch eines römischen Herrschers #2

Civ00

In dieser Artikelreihe schreibe ich über meine Erlebnisse als römischer Herrscher, im rundenbasierten Strategiespiel Civilization 5. Abgesehen von Echtzeitstrategiespielen wie Command & Conquer oder Halo Wars, habe ich keine nenneswerten Erfahrungen mit Strategiespielen und war der Ansicht, dass ich mit dem Genre nicht viel anfangen kann. Civ 5 hat mir das Gegenteil bewiesen und macht selbst einem autodidaktischen Anfänger wie mir, unglaublich viel Spaß.

650 AD

Ich habe mich stark auf den Ausbau meiner Grenzen fokusiert. Ich entdeckte eine Vielzahl neuer Länder und wollte mein Reich ausbreiten, bevor sie es können. Mein Verhältnis zu Japan ist nicht mehr das Beste, seit ich Ländereien besiedelt habe, die sie für sich beanspruchen wollten. Nachdem die Queen, in ihrer unglaublichen Arroganz, meine Anfragen auf eine öffentliche Verkündung unserer Freundschaft abwies, begann ich mein Militär aufzurüsten und formte eine Allianz mit Edinburgh. Die Queen war not amused. Nicht mein Problem, sie hatte ihre Chancen vertan.

Nachdem ich genug Einheiten gebaut und mein Militärberater die Übermacht des römischen Reiches bestätigte, begann ich meine Einheiten rund um die Grenzen von London aufzustellen. Wieder meldete sich die Queen und bat mich um Abzug meiner Truppen. Ich erklärte ihr den Krieg. Sie erlitt starke Verluste und bat um ein Friedensabkommen. Nicht mit mir. Ich annektiere London und gliedere es in das römische Reich ein.

Civ03

770 AD
Nachdem auch York meinem Militär nicht standhalten konnte, ist England vollständig annektiert und das römische Reich steigt zur bislang größten Weltmacht auf. Die nächsten Jahrhunderte sind nun für das Entdecken der Welt per Schiff und Besiedeln von möglichst viel Land verplant.

Civ04

Teil 1

2 Gedanken zu “Tagebuch eines römischen Herrschers #2

  1. Pingback: Tagebuch eines römischen Herrschers #3 « pixelpinata

  2. Pingback: Tagebuch eines römischen Herrschers #4 « pixelpinata

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s