Axelay

Arms installation is complete. Good Luck.

Ein Satz vor jedem Levelbeginn, den man nicht vergisst. Axelay ist ein 1993 erschienenes Shmup für das Super Nintendo, aus dem Hause Konami. Die vertikal scrollenden Level sahen, dank der damals neuartigen Mode 7 Effekte, fantastisch aus. Eine kleine Besonderheit waren aber auch die Perspektivwechsel in jeder Stage. Abwechselnd spielte man horizontal oder vertikal scrollende Level, was relativ ungewöhnlich im Genre ist.

Um auf die Besonderheiten der unterschiedlich strukturierten Stages reagieren zu können, werden die drei Waffen des Raumschiffs jeweils vor dem Beginn neu ausgewählt. Bei Bestätigung ertönt der oben zitierte Satz. Power-Ups u.ä. gibt es nicht. Ein gegnerischer Treffer zerstört das aktuelle Waffensystem, sind alle zerstört, explodiert auch das Schiff. Mit insgesamt 6 Leveln ist Axelay nicht besonders lang, aber das ist bei Shmups generell an der Tagesordnung. Ein weiteres Highlight ist der Soundtrack, der mir bis heute im Ohr geblieben ist.

Kaufen könnt ihr Axelay als Virtual Console Version auf der Wii. Für mich ein Klassiker des Genres, den man auch heute noch gut spielen kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s